Titelbild Galerie
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße (23 Bilder)
Bild 2420ÜBER 1000 MAL ANGEKLICKT --- Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Gründung in Niederdollendorf 1945 durch die Genossenschaft der Augustinerinnen-Cellitinnen

Die Genossenschaft der Augustinerinnen-Cellitinnen mietete 1945 dieses Haus in Niederdollendorf, Heisterbacher Str. 22, von der Witwe Auguste Baum für 100 RM an. Im Hause sollte ein kleines Altenheim für 8 Personen und eine Nähschul ...

Bild aus dem Jahr zzzzzzzzzzzzzzzzzz19
Bild vergrößern und Text lesen1056 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2019 um 05:08 Uhr
Raum: Katholische Kirchengemeinde Straßen A-H Straßen A-H Im 2. Weltkrieg und danach
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2420

Bild 2421Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Haus in Niederdollendorf

Leider gibt es kein Bild von dem renovierten Haus in Niederdollendorf, Heisterbacher Str. 22, von 1945.

Schwester Bernardine, kam am 01.09.1939 nach
Niederdollendorf an den Kindergarten. Sie betreute den Kindergarten Niederdollendorf weiterhin. Schweste ...

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen529 Aufrufe, zuletzt am 23.02.2019 um 23:37 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2421

Bild 2422Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Kapelle 1946 in Niederdollendorf -

1946 wurde im Erdgeschoss des Hauses Heisterbacher Str. 22 in Niederdollendorf eine kleine Kapelle eingerichtet.
Nach der Fertigstellung konnte diese von Pfarrer Heinrich Westermann am 20. März 1947 eingeweiht werden.

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen330 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2019 um 01:57 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2422

Bild 2423Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Fenster des Hauses Niederdollendorf 1947

Noch heute im Jahre 2010 kann man Reste der farbigen Verglasung der Kapellenfenster am Haus in Niederdollendorf, Heisterbacher Str. 22, sehen.

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen357 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:26 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2423

Bild 2424Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Umzug 1949

Es kam leider 1949 in Niederdollendorf wegen Eigenbedarfs des Vermieters zur Kündigung des Hauses an der Heisterbacher Straße. Was nun?
Das Ehepaar Peter und Elisabeth Bungarz schenkte den Schwestern ihr Anwesen Falltorstr.14 in Oberdollendorf.
Es ...

Bild aus dem Jahr 1949
Bild vergrößern und Text lesen847 Aufrufe, zuletzt am 22.02.2019 um 15:59 Uhr
Raum: Gruppenbilder Katholische Kirchengemeinde
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2424

Bild 2425Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Einzug in das Haus Falltorstraße 14, Oberdollendorf - 1949

Am 26. August 1949 konnten die Schwestern in Oberdollendorf, Falltorstr. 14, einziehen.
Von nun an nannten die Ortsbewohner das Haus liebevoll "Klösterchen" St.Michael
Aber auch hier hieß es wieder umbauen.

Bild aus dem Jahr 1949
Bild vergrößern und Text lesen393 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:28 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2425

Bild 2426Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Haus Bungarz 1915

So sah das Haus Bungarz, Falltorstraße 14,
1915 aus.

Bild aus dem Jahr 1915
Bild vergrößern und Text lesen882 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2019 um 06:50 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2426

Bild 2430Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Scheunen-Abbruch 1956

Bild: Beginn des Abbruchs.
Nach einigen Jahren der Planung im Kloster St. Michael in Oberdollendorf, Falltorstr. 14, wurde im November 1956 beschlossen, das Kloster zu erweitern. Hinter dem ehemaligen Wohnhaus Bungarz wurde mit dem Abbruch der Scheune begonnen. Ein Altenheim fü ...

Bild aus dem Jahr 1956
Bild vergrößern und Text lesen684 Aufrufe, zuletzt am 23.02.2019 um 23:50 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2430

Bild 2431Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Aufbau des Altenheims Januar 1957

Anfang Januar 1957 war der Baubeginn des Altenheimes in der Falltorstraße 14.
Wer kennt Namen der Bauarbeiter???

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen625 Aufrufe, zuletzt am 22.02.2019 um 06:14 Uhr
Raum: Gruppenbilder Straßen A-H
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2431

Bild 2432Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Aufbau des Altenheims Januar 1957

Ende Januar 1957. Die Bauarbeiten am Altenheim in der Falltorstraße gehen zügig voran. Das Erdgeschoss ist bereits im Rohbau fertig.

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen276 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:29 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2432

Bild 2433Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Aufbau des Altenheims Februar 1957

Anfang Februar 1957 ist bereits das erste Obergeschoss vom Altenheim in Oberdollendorf, Falltorstraße 14, zu erkennen.
Im Hintergrund: die Reblage Laurentiusberg der Oberdollendorfer Weinberge.

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen291 Aufrufe, zuletzt am 22.02.2019 um 21:53 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2433

Bild 2435Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Richtfest Altenheim 1957

Am 21.03.1957 konnte man Richtfest feiern. Die Presse meldet: "Bunte Bänder über künftigem Altersheim".

Für die gesamte BilderGalerie klicken Sie auf LINK 1.

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen215 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:29 Uhr
Raum: Dokumente
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2435

Bild 2436Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Trinkspruch beim Richtfest 21.03.1957

Karl Hartmann beim Trinkspruch mit Flasche und Glas.

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen163 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:30 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2436

Bild 2437Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Richtfest Altenheim am 21.03.1957

Schwestern und Gäste beim Richtfest des Altenheimes in Oberdollendorf in der Falltorstraße.
Im Hintergrund: Weinberge von Oberdollendorf - Reblage Laurentiusberg.

Bild aus dem Jahr 1957
Bild vergrößern und Text lesen291 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:30 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2437

Bild 2448Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Altenheim 1958

Hinweis: Um alle Bilder der Galerie aufzurufen, ggf. ganz unten auf "Klösterchen in der Falltorstraße" klicken.

Das Altenheim Kloster St. Michael in Oberdollendorf, Falltorstraße 14, ist Anfang 1958 bezugsfertig.

Bild aus dem Jahr 1958
Bild vergrößern und Text lesen274 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:31 Uhr
Raum: Straßen A-H
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2448

Bild 2449Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Sommer 1958

Bei sommerlichen Temperaturen trifft sich eine Gruppe der Altenheimbewohner im Hof des Klosters an der Falltorstraße.

Bild aus dem Jahr 1958
Bild vergrößern und Text lesen196 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:31 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2449

Bild 2451Klösterchen in der Falltorstraße - Oberdollendorf: Pfingsten 1964

Das Kloster St. Michael in Oberdollendorf, Falltorstraße 14, ist festlich für die Pfingstprozession geschmückt, die zu dieser Zeit noch nach Römlinghoven ging.
Das Foto entstand wahrscheinlich am Samstag, 16. Mai 1964.&l ...

Bild aus dem Jahr 1964
Bild vergrößern und Text lesen871 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:32 Uhr
Raum: Straßen A-H
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2451

Bild 2450Klösterchen in der Falltorstraße - Königswinter-Oberdollendorf: Busfahrt 1975

WENN SIE noch Namen kennen,
schicken Sie uns doch bitte eine Email. Vielen Dank.

Im Sommer 1975 machte eine Gruppe aus dem Altenheim Oberdollendorf und Nachbarn aus der Falltorstraße eine Busfahrt ins Wiedbachtal. Begleitet wu ...

Bild aus dem Jahr 1975
Bild vergrößern und Text lesen418 Aufrufe, zuletzt am 22.02.2019 um 21:32 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2450

Bild 2170Klösterchen St. Michael in der Falltorstraße - Königswinter-Oberdollendorf: Auflösung 1980

Die Schwestern wurden vom Pastor Georg Kalckert am 26. Februar 1980 im Pfarrheim Oberdollendorf verabschiedet. Den Pressebericht dazu finden Sie über LINK 1.

Für die gesamte BilderGalerie klicken Sie auf LINK 2.

Bild aus dem Jahr 1980
Bild vergrößern und Text lesen741 Aufrufe, zuletzt am 19.02.2019 um 19:22 Uhr
Raum: Gruppenbilder Katholische Kirchengemeinde
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2170

Bild 2169Klösterchen St. Michael, Falltorstraße: Auflösung 26.02.1980

Hinweis: Um alle Bilder der Galerie aufzurufen, ggf. ganz unten auf "Klösterchen in der Falltorstraße" klicken.

Abschied in der Falltorstraße von den Augustinerinnnen.

Der General-Anzeiger Bonn meldete:

Bild aus dem Jahr 1980
Bild vergrößern und Text lesen498 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:34 Uhr
Raum: Dokumente
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2169

Bild 2452Ehemaliges Klösterchen St. Michael in der Falltorstraße - Königswinter-Oberdollendorf: ehemaliges Altenheim 2010

Das Altenheim wurde später nach der Auflösung des Klosters St. Michael Oberdollendorf Falltorstr.14 aufgestockt und zu Eigentumswohnungen umgebaut.

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen192 Aufrufe, zuletzt am 18.02.2019 um 21:35 Uhr
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2452

Bild 2453Ehemaliges Klösterchen St. Michael in der Falltorstraße - Königswinter-Oberdollendorf: Madonna 2010

Hinweis: Um alle Bilder der Galerie aufzurufen, ggf. ganz unten auf "Klösterchen in der Falltorstraße" klicken.

Die Madonna im Garten des ehemaligen Klosters St. Michael, Oberdollendorf, Falltorstr. 14.
Im ehemaligen Gart ...

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen322 Aufrufe, zuletzt am 24.02.2019 um 00:15 Uhr
Raum: Denkmäler
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2453

Bild 2454Ehemaliges Klösterchen St. Michael in der Falltorstraße - Königswinter-Oberdollendorf: Hausansicht 2010

Hinweis: Um alle Bilder der Galerie aufzurufen, ggf. ganz unten auf "Klösterchen in der Falltorstraße" klicken.

Das ehemalige Kloster St. Michael Oberdollendorf, Falltorstr. 14, ist in der Straßenansicht noch zu erkennen. Das Haus w ...

Bild aus dem Jahr 2010
Bild vergrößern und Text lesen558 Aufrufe, zuletzt am 23.02.2019 um 05:29 Uhr
Raum: Straßen A-H
Galerie: Klösterchen in der Falltorstraße - Datensatz 2454