Vandalismus an Schutzhütte und Reben Mitte Februar 2018 auf dem Aussichtspunkt Hülle und in den Oberdollendorfer Weinbergen macht wütend --- PRESSEBERICHT und 4 FOTOS

Dazu schreibt Hansjürgen Melzer im GA-Bonn/Siebengebirge:
Schäden an Hütte und Reben
Vandalismus an Hütte in Oberdollendorf
OBERDOLLENDORF. Unbekannte Täter haben eine Schutzhütte in den Oberdollendorfer Weinbergen beschädigt. Auch an den Reben machten sie sich zu schaffen.
LESEN SIE bitte weiter über LINK 1.

Die Schutzhütte hatte der Heimatverein Oberdollendorf noch im Jahre 2015 restauriert. Der Vandalismus macht sprachlos. Siehe LINK 2

Fotos oben und in der Mitte (Dr. Peter Kummerhoff): Der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Oberdollendorf hat hier mit den Fotos u.a. auch für die Polizei die Zerstörungen an der Schutzhütte dokumentiert. Die seitlichen Lattungen und sogar die Bank wurden heraus gerissen. Gibt es Zeugen?
Foto unten (Frank Homann): Josef Blöser und Ursula Adrian zeigen ein rausgerissenes Schild.
Das Weingut Blöser und seine Weinberge:
http://www.weingutbloeser.de/

 

Bild von z2018
Foto 4: Frank Homann - Text: Hansjürgen Melzer
Quelle: GA-Bonn/Siebengebirge
Zur Verfügung gestellt von Dr. Peter Kummerhoff (Fotos 1,2,3)
Marker GA-Bericht v. 19.2.2018: Vandalismus an Hütte in Oberdollendorf - Marker Unsere Galerie: Die Hülle mit der Schutzhütte - Marker Unsere Dokumentation zu Winzer und Weinberge


Raum: Heimatverein Oberdollendorf
Raum: Winzer und Weinberge
Galerie: Die Hülle in Oberdollendorf
Dieses Bild wurde 531 Mal angesehen
Datensatz 11623 wurde zuletzt bearbeitet von lv am 14.06.2018 um 09:27 Uhr
Nachricht E-Mail mit Information / Anmerkung zum Bild verschicken
Museum Zur Startseite Virtuelles Brückenhofmuseum