1974 - als wohl noch nicht alle einen Fernseher zu Haus hatten

Genau vor 50 Jahren, am 7.4.1974, erschien diese Anzeige in der HVZ (Honnefer Volkszeitung).
Es sieht so aus, als as "Kaufhaus am Markt" Werbung für seine Fernseher machte. Und das kurz nach der Einführung des Farbfernsehens (1969).

Die Kinder wurden eingeladen, sich in der Fernsehabteilung des Hauses die "drei lustigen Fernseh-Schimpansenkinder ... in ihren 'Kinderzimmer aus Glas' " in der Spielwarenabteilung anzusehen.
Geschickt wurde die ganze Familie - so scheint es - eingeladen, auf dass die Kinder die Eltern animierten, einen Fernseher zu kaufen.

Es könnte so gewesen sein. Aber Honnef Heute schickt uns Infos von Webbesuchern, dass das Kaufhaus keine Fernseher verkauft habe. Die Werbung bezog sich danach wohl rein auf die Spielzeugabteilung.

 

Damals hatte die Stadt Bad honnef noch ein Kaufhaus am Markt. Heute (2024) stehen - wie in anderen Städten - so manche Läden leer.
Weiteres zu Bad Honnef über LINK 1 unten.

 

--------------------------
HIER gehts zu unserer Galerie
mit Schwerpunkt Oberdollendorf/Niederdollendorf: 
Werbung in den Jahrzehnten

--------------------------

Bild von 1974
Text: Lothar Vreden
Quelle: Sammlung Martin Maus, Bad Honnef
Zur Verfügung gestellt von Martin Maus, Bad Honnef
Marker Unsere Dokumentation zu Bad Honnef

vorheriges Bild der Auswahl    nächstes Bild der Auswahl


Raum: Gewerbe Vitrine: Einzelhandel, Discounter etc.
Raum: Siebengebirge und der Rhein Vitrine: Bad Honnef
Galerie: Werbung in den Jahrzehnten
Dieses Bild wurde 85 Mal angesehen
Datensatz 18520 wurde zuletzt bearbeitet von lv am 29.04.2024 um 13:23 Uhr
Nachricht E-Mail mit Information / Anmerkung zum Bild verschicken
Museum Zur Startseite Virtuelles Brückenhofmuseum