Wegekreuz in Königswinter-Oberdollendorf: Lindenstraße - mit Zeichnung

Dieses Wegekreuz aus dem Jahre 1655 steht am Eingang der Lindenstraße, gegenüber dem Restaurant Weinmühle. Es wurde von Heinrich Harffen und Maria Kochs gestiftet.

Bis 2019 stand es vor dem Restaurantanbau der Bauernschenke. Ab Abriss dieser Bereich sorgte Andreas Lelke sorgsam dafür, dass das Kreuz die Arbeiten unbeschädigt überstehen konnte, wie Sie ganz unten auf den Fotos erkennen können.

Beachten Sie dazu auch unsere umfangreiche Dokumentation zu  den Wegekreuzen und Bittwegen - LINK 1 unten.

au antanbasam dafür,anz unten auf den Fotos erkennen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------- 

Lesen Sie dazu auch den Artikel von Markus Hoitz „Die Wegekreuze in Oberdollendorf und Römlinghoven“



Bild von 1655-2021
Zur Verfügung gestellt von Markus Hoitz
- Marker Unsere umfangreiche Dokumentation zu den Wegekreuzen - Marker Weitere Bilder der Lindenstraße

Raum: Straßen A-H Vitrine: Lindenstraße
Raum: Katholische Kirchengemeinde Vitrine: Wegekreuze
Raum: Denkmäler Vitrine: Wegekreuze
Galerie: Wegekreuze
Dieses Bild wurde 1258 Mal angesehen
Datensatz 7617 wurde zuletzt bearbeitet von gn/lv am 13.03.2023 um 11:47 Uhr
Nachricht E-Mail mit Information / Anmerkung zum Bild verschicken
Museum Zur Startseite Virtuelles Brückenhofmuseum