" ZEUGEN DER LANDSCHAFTSGESCHICHTE IM SIEBENGEBIRGE -- TEIL 2: DER OFENKAULBERG" - Hrsg.: Landschaftverband Rheinland (LVR) 2020

" ZEUGEN DER LANDSCHAFTSGESCHICHTE IM SIEBENGEBIRGE  -- TEIL 2: DER OFENKAULBERG" 
Hrsg.:  Landschaftverband Rheinland (LVR)  2020
21 × 29,7 cm, 288 Seiten, 357 Farb- und 400 SW-Abbildungen - Hardcover. 
VERLAG: Michael Imhof Verlag - 36100 Petersberg - LINK 1 unten. 
ISBN: 9783731910886
29.95 €

Über LINK 1 können Sie einen Blick in das Buch werfen - mehrere Seiten und Inhaltsverzeichnis.

Das Buch ist zum Preis von 29,95 € in allen örtlichen Buchhandlungen - in der Regel auch online - bestellbar. Zudem erhältlich im Siebengebirgsmuseum oder unter kulturlandschaft@lvr.de .

Inhalt

„Der Ofenkaulberg offenbart zahlreiche Spuren und Relikten früherer Nutzungen. Während rundum seit der Mitte des 19. Jahrhunderts der Tourismus immer stärker eine „romantisch“ geformte Landschaft einforderte, bestimmten am Ofenkaulberg noch lange traditionelle land- und forstwirtschaftliche Nutzungen das Bild, ebenso wie der Abbau von Trachyttuff für den Backofenbau bis in die 1930er Jahre.

Die versteckte Lage führte auch dazu, dass während des Zweiten Weltkriegs in den Stollen eine Rüstungsproduktion und später ein Zwangsarbeitslager dort untergebracht wurden. Das Spektrum der Untersuchung des Ofenkaulbergs umfasst den Steinabbau, Industrie, Land- und Forstwirtschaft, Vegetationswandel und Tourismus, aber auch die mit dem Berg verbundene Legendenbildung und seine Bedeutung für die Fledermausforschung.“

Als Band 4 der Schriftenreihe „Kulturlandschaftspflege im Rheinland“ publiziert, ist auch Teil 2 der „Zeugen der Landschaftsgeschichte“ erneut das Resultat eines interdisziplinären Forschungsprojekts. Der LVR, mit seinen Kooperationspartnern der Stadt Königswinter, dem Siebengebirgsmuseum und der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V., haben in diesem Projekt weitere fachliche Unterstützung des Geologischen Dienstes NRW, der Universität zu Köln, des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege und dem Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz (BAFF) erhalten.
Entdecken Sie auf 288 Seiten mit erstaunlichem Bildmaterial ein weiteres Stück Siebengebirge und wandeln Sie auch hier auf den Spuren der Landschaftsgeschichte!

---------------------------

  "Über Tage - unter Tage - Der Ofenkaulberg im Siebengebirge" heißt die Begleitausstellung zur Publikation im Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter. Aktuelle Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Homepage des Siebengebirgsmuseum

---------------------------
Auch interessant für Sie: Schutz in den Ofenkaulen 1945: 
https://virtuellesbrueckenhofmuseum.de/vmuseum/historie/zeige_objekt.php?auswahl=5621&suche=Ofenkaule&reihe=-14734-56

 

Bild von 2020
Quelle: Verlag Imhoff und LVR
Zur Verfügung gestellt von VERLAG: Michael Imhof Verlag - 36100 Petersberg
- Marker LVR: " ZEUGEN DER LANDSCHAFTSGESCHICHTE IM SIEBENGEBIRGE" - Marker Unsere umfangreiche Dokumentation zum Siebengebirge mit Schwerpunkt Rheinschiene

 nächstes Bild der Auswahl


Raum: Literatur
Raum: Siebengebirge und der Rhein Vitrine: Steinbruch im Siebengebirge
Raum: Siebengebirge und der Rhein Vitrine: Siebengebirgsmuseum Königswinter
Dieses Bild wurde 253 Mal angesehen
Datensatz 14744 wurde zuletzt bearbeitet von lv am 29.08.2022 um 11:41 Uhr
Nachricht E-Mail mit Information / Anmerkung zum Bild verschicken
Museum Zur Startseite Virtuelles Brückenhofmuseum